Jugendverkehrsschule

nach den Osterferien wieder in Betrieb!

 

Nach dreijähriger Schließung gab die Stadt Rüsselsheim im Juni 2015 bekannt, dass das Gebäude der Jugendverkehrsschule und der Verkehrsübungsplatz saniert werden.

Die Sanierungen sind nun abgeschlossen und der Unterricht für die Kinder dort findet nach den Osterferien 2016 wieder statt.

 

 

Vorgeschichte:

Aufgrund von Geruchsbelästigungen wurden Schadstoffmessungen durchgeführt.

Obwohl nach aktuellen Gutachten keine Gefährdung bestand, wurde vom Polizeipräsidium Südhessen untersagt, dort Verkehrsunterricht stattfinden zu lassen. Dies hatte zur Folge, dass seit August 2012 kein Verkehrsunterricht im Gebäude der Jugendverkehrsschule stattfand, sondern in der Albrecht-Dürer-Schule.      

Dies war eine nicht akzeptable Lösung, denn eine ordnungsgemäße Verkehrserziehung war damit nicht gewährleistet.

 

Beteiligung an den Kosten

Wie bei unserer Jahreshauptversammlung am 07.04.2013 beschlossen wurde, beteiligte sich die Verkehrswacht Rüsselsheim  mit 25.000 € an den Kosten für die Sanierung.

 

Herzlichen Dank an weitere Sponsoren:

 

Fraport AG

Kreissparkasse Groß-Gerau

Künstlervereinigung Malkasten

Rüsselsheimer Volksbank

Holzfachmarkt Schick

Krankengymnastik Praxis Ute Mahler

Simon Sulk

Die Werbstatt

 

 

Verkehrswacht Rüsselsheim am Main e.V.

Der Vorstand